Sie sind hier: Startseite » BSV92 - News

BSV92 - News

18.06.2012

Ein bitteres Jahr 1. Verbandsliga Erfahrung


Am 17.06.2012 stand das letzte Saisonspiel in der 1. Verbandsliga in Berlin auf dem Programm.

Mannschaften spielten spielten gegen den sportlichen Abstieg in die 2. Verbandsliga. Als Tabellenletzter hatte der Berliner SV die schlechtesten Karten, hätte mit einem Sieg aber alles klar machen können.

So empfingen die Wilmersdorfer die Gäste aus Prenzlauer Berg auf dem heimischen Rasen mit viel Zuversicht und dem Siege gegen BHC letzte Woche im Rücken.

Beide Seiten spielten hoch konzentriert von beginn an. Der BSV stand deutlich tiefer als die Gäste und versuchte aus einer stabilen Abwehr heraus die Akzente zu setzen. SG Rotation Prenzlberg hingegen gab deutlich mehr Druck und störte früh in der gegnerischen Hälfte.

Dementsprechend hatten die Gäste deutlich mehr Ballbesitz, konnten dies aber zu fast keinem Zeitpunkt in der ersten Halbzeit effektiv für sich nutzen. Die ersten Herren des Berliner SV agierten und reagierten mit Leib und Seele aber trotzdem immer fair (genau wie die Gäste). Nur ein Mal musste und konnte der Schlussmann des BSV eine gefährliche Situation in letzter Sekunde auf der Linie entschärfen.

Beide Mannschaften knüpften an ihre Spielweisen aus der ersten Hälfte auch inder zweiten Halbzeit an.
10 Minuten vor Schluss war es dann soweit. Die Stürmer des Berliner SV fingen in der kontrollierten Offensive einen Querpass ab, drangen mit Druck und Übersicht in den gegnerischen Schusskreis ein und überwanden den Schlussmann von Prenzlberg.
Die restlichen 10 Minuten wurde versucht das Ergebnis zu halten und zu verwalten.
Bis 2 Minuten vor dem Schlusspfiff gelang das auch sehr gut, doch eine strittige Situation im BSV'er Schusskreis bescherte den Gästen das 1:1 welches auch den Endstand markierte.

Somit sind die ersten Herren aus Wilmersdorf nach nur einem Jahr 1. Verbandsliga wieder abgestiegen. 5 der 8 Mannschaften trennten in der Endtabelle lediglich 3 Punkte. Eine ausgeglichenere Liga hat Berlin lange nicht gesehen.