Sie sind hier: Startseite » BSV92 - News

BSV92 - News

02.09.2012

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Auch in der 2. Hockey Verbandsliga Berlin


Nach Zahlreichen urlaubsbedingten Ausfällen in den letzten Spieltagen beim Berliner SV konnte die Gäste aus Wilmersdorf heute wieder fast aus dem Vollen Schöpfen. SG Rotation Prenzlauer Berg hatte sich im gesamten heute viel vorgenommen. Die ersten Herren spielten direkten vor uns gegen die Zwangsabsteiger vom BSC und auch die eine oder andere Jugendmannschaft durfte heute zu Hause ihre Gegner empfangen.

Nach einer verdammt knappen Niederlage der ersten Herren gegen BSC zeichnete sich auch schon nach wenigen Minuten im 2. Hockey Verbandsligaspiel gegen uns das nicht erhoffte Resultat für die Gastgeber ab.

Der BSV 92 aus Wilmersdorf startete konzentriert ins 4. Saisonspiel der 2. Verbandsliga Berlin. Das Spiel wurde ruhig aufgebaut und der BSV machte von Anfang an sein Spiel.
Recht schnell gingen die Wilmersdorfer in Führung. Teils durch sehr ansehnliche Kombinationen, teils durch (so hart es auch klingt) ungenügende Abwehrleistungen des Gegners.Nach dem 3 Tor der Gäste nahmen die Prenzelberger bereits Ihre Auszeit und versuchten ein wenig mehr Ordnung und Abstimmung in Ihre Reihen zu bekommen.

Spätestens nach dem Halbzeitstand von 0:7 war eigentlich schon jedem klar, dass es nur noch eine Frage des Ergebnisses wird.
Erst in der zweiten Halbzeit konnte der BSV auch seine Eckenfähigkeiten testen und zum Teil auch unter Beweis stellen.
Egel wie deutlich das Spiel auch ausging, zu keinem Zeitpunkt schien das Spiel ruppig zu werden oder gar aus dem Ruder zu laufen.

Mit einem Endstand von 0:14 stellt der Berliner SV 92 den bisher höchsten und deutlichsten Endstand der 2. Verbandsliga Berlin.

Nächste Woche gibt es einen echten Gradmesser mit dem Gastspiel beim Köpenicker HU, welcher mit -3 Punkten in die Saison starten musste aber bereits auf den 4 Tabellenplatz klettern konnte.